Glocken der Pfarrkirche

Das Glockengeläute (das Vollgeläute ist ein Beitrag auf "youtube"; Dauer 3:59)

Unsere Kirchenglocken haben mit 6 Glocken das umfassendste Geläute der 14 Stiftspfarren. Sie wurden aus Bronze, Bochum-Gussstahl und Böhler-Stahl gefertigt. Die Glocken aus der Gießerei in Bochum (Deutschland) zeichnen sich durch eine gute Klangqualität aus und sind in unserer Gegend eher selten zu finden. Die Bronzeglocke stammt aus 1795, hat schöne Empiregehänge mit fünf Münzabdrücke. Auf der ältesten Glocke ist das Abbild der heiligen Katharina, des heiligen Dominikus und eines nicht näher identifizierten Bischofs zu finden.