Sakramente

Um uns zu verständigen, um uns zu orientieren, um uns anderen mitzuteilen, brauchen wir Zeichen und Symbole. Sie helfen uns, unser Zusammenleben in einer für alle verständlichen Weise zu regeln. Die Zeichen in denen Gott uns wissen lässt, dass er uns liebt, sind die Sakramente.

An entscheidenden Punkten unseres Lebens und bei bedeutenden Erlebnissen wird uns in den Sakramenten Gottes Liebe zugesagt und übermittelt. Sakramente sind also sichtbare Zeichen für das unsichtbare Heilswirken Gottes in der Welt. So wie aber auch die Liebe zwischen Menschen nur funktioniert, wenn sie angenommen wird, so muß jeder selbst dieses Geschenk des Sakramentes annehmen und in seinem Leben umsetzen.

Aktuelles

Auftritt von Musica Aspacensis im ORF am 12.12.2019 um 19 Uhr in der Sendung "Niederösterreich Heute" auf ORF II!

15.01.2020 Modeschau