Christi Himmelfahrt

Stellvertretend für die vielen Biberbacher/innen, die an Christi Himmelfahrt in kleinen Gruppen oder alleine auf den Sonntagberg gepilgert sind, begleiten wir Fam. Aigner/Riedl und Brigitte und Hans auf dem Weg zur Wallfahrts-Basilika!

Perfektes Pilgerwetter und die 74-jährige Tradition lockten viele aus unserem Dorf, die alljährliche Sonntagbergwallfahrt im Alleingang durchzuführen. Auf Grund der aktuellen Krise war eine gemeinsame Wallfahrt leider nicht möglich - wir hoffen aber auf eine Durchführung im Herbst (Termin wird noch bekannt gegeben!).

In der Basilika am Sonntagberg haben 120 Personen Platz, ca. 80 nahmen an der Hl. Messe um 10.30 Uhr teil, davon ungefähr 30 Pilger/innen aus Biberbach. Pater Franz zeigte sich sehr erfreut, dass doch einige gekommen waren, um den Brauch der Wallfahrt zu Christi Himmelfahrt aufrecht zu erhalten!

Unsere Pilger auf den Fotos nahmen die "Abkürzung" auf den Sonntagberg - über Linsberg hinunter Richtung Rosenau und den Aufstieg über die "Wedlhöhe" ... ein sehr schöner Pilgerweg!