Dirndlgwandsonntag

Anlässlich des landesweiten "Dirndlgwandsonntags" am 8. September gestaltete die "VTG", die Volkstanzgruppe Biberbach, den Sonntagsgottesdienst mit. Den musikalischen Beitrag leistete die Musikgruppe "Kremastetten" - bestehend aus Musikern von Krenstetten, Kematen und Seitenstetten - mit Teilen der Europamesse. Ins Ohr ging vor allem auch das - blasmusikalische - "Halleluja" von Leonard Cohen während der Kommunion.

Doch nicht nur die VTG mit den beiden Gastgruppen aus Gaflenz und Mank nahmen an der Hl Messe teil: geladen waren auch die neuen Ministrantinnen und Ministranten und diejenigen, die nach 6 Jahren heuer ihren Dienst beendeten. P. Florian begrüßte die 8 neuen Minis - siehe Gruppenfoto v.l.: Sarah Radl, Antonia Schnabl, Lina Hinterleitner, Johanna Rittmannsberger, Sebastian Soxberger, Michael Gassner und Katharina Aigner (nicht am Bild Valentina Wagner). 

Mit Dank verabschiedet wurden Jonas Zehetner, Laurenz Röcklinger, Matthias Aigner, Lukas Wischenbart, Matthias Gruber und Sophie Ulbrich. Mit Sommer hat auch Julian Rittmannsberger seinen Dienst beendet - er ist mit seiner Familie nach Graz gezogen. Neue Anzahl der Minis in Biberbach also 53 - eine sehr beachtliche Anzahl, auf die wir als Pfarre sehr stolz sein können!

Nach dem Gottesdienst zog die Musik mit den Volkstänzern zum Bauhof, wo ein Frühschoppen der VTG stattfand und wo die großen und kleinen Tänzer/innen noch bei einigen schwungvollen Auftritten zu bewundern waren.