Eucharistie / Erstkommunion

„Nehmet und esset alle davon: das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird. Nehmet und trinket alle daraus: das ist der Kelch des neuen und ewigen Bundes, mein Blut, das für euch und für alle vergossen wird zur Vergebung der Sünden. Tut dies zu meinem Gedächtnis."

In der Eucharistiefeier vereinen wir uns mit Gott. Doch diese Gemeinschaft - Communio - mit dem in der Eucharistie gegen-wärtigen Christus hat mehr als nur eine Seite. Neben die Communio mit Gott tritt auch die Gemeinschaft mit allen Gläubigen - und zwar nicht nur mit denen, die in diesem Moment mit uns Eucharistie feiern, sondern mit allen, die irgendwo auf der Welt und irgendwann in der über 2000-jährigen Geschichte des Christentums dieses Abendmahl gefeiert haben. (so der Soziologe Dirk Kaesler).

Diese Eucharistiegemeinschaft zeichnet sich durch etwas aus, das wir in keiner anderen Religion finden: alle, die sich dem Abendmahlstisch nähern, sind völlig gleichberechtigt, es gibt keine Unterschiede - „Dass Reiche und Arme, dass Alt und Jung, dass Frauen und Männer, dass Einheimische und Fremde an einem Tisch gemeinsam und gleichzeitig ihres gemeinsamen Gottes gedenken und sich zugleich mit ihm und miteinander in einer gemeinsamen Tat vereinen, verdeutlicht einen Kerngedanken des Christentums, der es von allen anderen Weltreligionen unterscheidet."

Mit 8 Jahren dürfen wir das erste Mal zur Kommunion gehen und feiern das Fest der Heiligen Erstkommunion.

In Biberbach finden zur Vorbereitung auf die Erstkommunion Weg-Gottesdienste in der Kirche statt. Von den Müttern der Erstkommunikanten werden gemeinsam Kerzen mit zum jeweiligen Thema passenden Motivern verziert. Die Kerzen werden während der Erstkommunion angezündet und verschönern danach auch den Festtagstisch beim gemeinsamen Frühstück mit Kindern, Eltern und Lehrern.   

 
                    Unsere Erstkommunion Kinder 2019:
 
Das Sakrament der Hl. Erstkommunion empfangen heuer
in Biberbach 17 Kinder: 
 

Johanna Rittmannsberger, Manuel Stöckler, Valentina Wagner, (Johannes Aigner), Ella Peschek, Leonie Mayrhofer, Magdalena Galdberger, Michael Gassner, Sebastian Soxberger, Felix Kaltenböck, Levin Büringer, Sarah Radl, Antonia Schnabl, Katharina Aigner, Lina Hinterleitner, Jonas Reikersdorfer, Bruno Wagner, Lukas Heiligenbrunner; Religionslehrerin Christina Zehetgruber und P. Florian 

Erstkommunion am Pfingstmontag 10. Juni 2019
(Foto: Daniela Adelberger)

1.R. v.l.: Katharina Aigner, Levin Büringer, Sebastian Soxberger, Antonia Schnabl, Ella Peschek, Felix Kaltenböck, Valentina Wagner, Lina Hinterleitner

 

2.R. v.l.: Magdalena Galdberger, Johanna Rittmannsberger, Bruno Wagner, Jonas Reikersdorfer, Manuel Stöckler, Sarah Radl, Leonie Mayrhofer und die Musikerinnen Katharina Gugler, Katharina Burghart und Johanna Radl

 

3.R. v.l.: Ministrant/innen Florian Schnabl, Johannes Aigner und Leonie Steinbichler, P. Florian Ehebruster, Michael Gassner, Ministrantin Sarah Platzer, Lukas Heiligenbrunner, Ministrantin Amelie Sperneder, Musikerin Miriam Bauernfeind und Religionslehrerin Christina Zehetgruber

 

4.R. v.l.: BGM Fritz Hinterleitner, Ministrantin Karin Haumer, VS Dir. Katharina Latschenberger, VS Lehrerinnen Raphaela Bruckner, Eva Leitner, Silvia Haselsteiner, Claudia Luger und Doris Schachner sowie Musiker Martin Radl