Fronleichnam

Zum ersten Mal feierte heuer P. Florian mit uns das Fest Fronleichnam und trug die Monstranz durch die Straßen  von Biberbach. Angeführt wurde der Festzug von der Musikkapelle Biberbach, die durch ihr zahlreiches Antreten wohl auch für ihr 100-Jahr-Jubiläumsfest am darauffolgenden Sonntag warb.

Feuerwehr und Goldhaubengruppe, Blumenmädchen, Gemeinderäte und Bevölkerung ergänzten und bereicherten den traditionellen Umzug zu den 4 Altären im Ort.

Vor dem Haus von Fam. Müller/Lammerhuber/Brandstetter segnete P. Florian das neu errichtete „Berndl-Kreuz“, das ehemalige 1. Kirchenkreuz (siehe nächster Bericht).

Der Festgottesdienst in der Kirche wurde v.a. durch unseren Kirchenchor bereichert, der uns mit einer Neueinstudierung des Gloria-Liedes GL 173, sowie den Liedern "O heil´ge Seelenspeise" GL 213 und "Nehmt und esst den Leib des Herrn" GL 786 erfreute.







Goldhaubenmädchen Johanna und Marina

.. und die Blumenmädchen












Unsere großartige Musikkapelle in voller Besetzung












Fronleichnam im Beisein der Freiwilligen Feuerwehr




und der Biberbacher Teil der Goldhaubengruppe