Miniausflug

Alle 2 Jahre fährt P. Stefan mit seinen Ministrant/innen auf Ausflug - heuer stand wieder der "Wilde Berg" in Mautern in der Steiermark am Programm.  

36 Minis von 44 waren beim Ausflug dabei, der für Ferienbegriffe relativ früh um 7.30 Uhr los ging. Entsprechend ruhig war es anfangs noch im Bus, kein Vergleich mit der ausgelassenen Stimmung bei der Heimreise.

Mit dem Sessellift ging es zuerst hinauf auf den Berg, durch den Tierpark zur Greifvogel-Show, wo Geier, Adler und Eulen den vielen  Besuchern um und über die Köpfe strichen. Nach einem in der Steiermark verregneten Wochenende zeigten sich die Vögel sehr aktiv - und der Geier nutzte die Gelegenheit für einen ausgedehnten Ausflug und verließ die Arena .. -:). 

Im Abenteuer-Spielpark gab es dann für alle Altersstufen Beschäftigung bei den aufgebauten Spielgeräten und Attraktionen. Viel zu schnell verging die Zeit: Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto wanderte die Truppe abwärts zur Mittelstation des Sesselliftes, von wo aus alle entweder per Sommerrodelbahn, Roller oder per Sessellift nach unten gelangten. 

Ein herzliches Danke von seiten der Kinder gab es zum Abschluss noch für P. Stefan, Busfahrer und Begleiter für den tollen Ausflug und die Finanzierung von Bus, Eintritt und Rodelbahn!

Für einige war es heuer der letzte Mini-Ausflug - wir dürfen aber gespannt sein, wie viele Minis im Herbst neu zum Dienst antreten: rekordverdächtige Zahlen werden aus der Pfarrkanzlei gemeldet! Wir freuen uns sehr!