Miniausflug Salzburg

39 Biberbacher Ministrant/innen und 6 Begleitpersonen machten sich am Donnerstag 3. September in aller Früh mit dem Zug auf den Weg nach Salzburg, um die Stadt näher kennen zu lernen, ein wenig Kultur zu schnuppern und die Gemeinschaft zu genießen. Der Ministrantenausflug ist ein Dankeschön für den treuen Dienst am Altar das ganze Jahr über.

Am Programm standen kindgerechte Führungen im Stift St. Peter und auf der Feste Hohensalzburg, durch die Stadt führten P. Florian und Fr. Christoph, der zur Zeit dort Theologie studiert. 

Ein Erlebnis war sicher auch die "Freiluft-Versorgung" im Hof des Stiftes St. Peter mit Mittags-Pizza und Jausen-Wurstsemmerl - anstatt von Restaurant-Besuchen. So manche Begleitperson bekam große Augen auf Grund der verdrückten Pizza-Mengen ... 

Die gute Disziplin (beinahe) bis zur Rückkehr am Abend, das schöne Wetter und die interessanten Besichtigungen ließen diesen Ausflug zu einem sehr gelungenen Dankschön werden - die Begeisterung der Kinder war spürbar! Danke an P. Florian, Fr. Christoph, Matthias Aigner und an die Mesner Hans Simmer, Karl Kammerhofer und Andreas Aigner für die Begleitung!

Fotos: Johann Simmer / P. Florian