Nacht des Feuers

Am Freitag 12. April fand im Stift Seitenstetten die „Nacht des Feuers“ statt - ein Abendevent für Firmlinge. Über 500 Jugendliche aus ganz Niederösterreich waren gekommen, um es miteinander zu begehen.

Auch unser Pfarrer Pater Florian, der viel Zeit und Kraft in die Jugendarbeit steckt, war dabei! (Kommentar eines Biberbacher Firmlings zu einem pfarrfremden Firmling: „Des is´ unser Pfarrer, der is voi lässig und cool“).

Nach einer tollen Begrüßung durch eine Band im Stiftshof fand der erste Teil statt - für unsere Biberbacher Firmlinge samt Firmhelfer/innen verschiedene Workshops aus dem „Inhaltlichen Teil“, in dem es um die Salbung von König David ging (im Stiftsgymnasium). Nach einer „Pause mit Jause“ ging es zum Kreativteil  in der Klosterseite: Die Angebote reichten vom Drechseln und Schuhplatteln bis zum freien Singen, Basteln und Stiftsführungen auf den Dachboden.

Den Abschluss bildete um 21 Uhr eine liturgische Feier, die wunderschön gestaltet war und eine unglaubliche Kraft in sich trug. Obwohl alle schon müde waren, haben sie das gemeinsame Singen und die Gebete sehr genossen und vieles davon im Herzen mit nach Hause genommen. Auch die anwesenden Erwachsenen! Beim Schein der Feuerschale fand dieser wunderschöne Abend ein Ende.

Bericht und Fotos: Silke Bauer