Ratschenkinder

Fast alle der aktuell 53 Ministrantinnen und Ministranten waren am Karfreitag und Karsamstag als Ratschenkinder in Biberbach unterwegs, um den traditionellen Ostergruß - den "englischen Gruß" zu überbringen.

Mit dem Ratschen gehen bitten sie auch gleichzeitig die Bevölkerung um ein kleines Trinkgeld für ihre Dienste am Altar - und das Ergebnis ließ auch heuer wieder nichts zu wünschen übrig. Danke allen Biberbacher/innen, die für dieses Brauchtum Verständnis aufbringen - nicht mehr selbstverständlich in diesen Tagen ....

Danke auch dem GH Kappl - Angelika und Evelyn - dass sich die Kinder nach dem Ratschen mit köstlicher Nudelsuppe stärken durften! Ein abschließendes Highlight für alle, bevor es zum Teilen der Spendensumme und der Nascherein wieder zurück in den Pfarrhof ging!