Rorate Messen

Ungebrochen der Zauber und somit auch der zahlreiche Besuch der Rorate Messen an den Samstagen im Advent, die jeweils von einer anderen Gruppe musikalisch mitgestaltet wurden. Nach der Messe folgten viele Gottesdienstbesucher der Einladung der kfb zu einem Frühstück in den Pfarrhof.

Auch die Volksschule Biberbach feiert als Weihnachtsgottesdienst eine Rorate Messe, traditionell am letzten Schultag:

Am 20. Dezember, einem Freitag Morgen, fand die wunderschöne Rorate der Volksschule statt. Gestaltet vom Lehrerteam wurden stimmige Lieder und ein kleines Theaterstück gezeigt, in dem es um die Stärkung von Maria und Joseph durch die Botschaft des Engels ging. Ob wir wohl auch in den letzten Tagen im Advent die Botschaft so gut hören können wie die Kinder, die ganz ruhig und gespannt in der Kirche zuhörten?

Mit der Stille war es dann mit dem Eintreten in den Pfarrhof vorbei, denn da stärkten sich die Kinder, wie auch an den anderen Rorate-Messtagen die Gläubigen, beim gemeinsamen Frühstück.

Und genau so soll eine Rorate sein: zur Ruhe kommen und trotz Kälte und Müdigkeit in der Gemeinsamkeit die große Freude dieser schönen Zeit - des Advents - erfahren.

(Fotos und Bericht VS Rorate: Silke Bauer)

 

 


1. Rorate am 7. Dez. -


mit dem Senioren-Doppelquartett










Rorate am 14. Dez. mit den Jagdhornbläsern




Rorate am 21.12. mit der Mitterfelder Stubenmusik





















Rorate Messe der VS Biberbach am 20.12.