Wallfahrt St. Leonhard

Ein wunderschönes Kreuz aus Eibenholz, eigens dafür angefertigt von Andreas Aigner/Adersdorf, wurde am Samstag 6. April das erste Mal bei einer Wallfahrt mitgetragen - bei der gemeinsamen Wallfahrt der Pfarren Biberbach und St. Georgen nach St. Leonhard.

Am Treffpunkt beim "Kücherl Kreuz" begrüßte P. Florian die Wallfahrer und segnete das neue Vortragekreuz der Biberbacher. Die Gruppe, die vor allem aus St. Georgnern bestand, pilgerte dann gemeinsam zur Kirche des Hl. Leonhard, wo P. Florian den Gottesdienst feierte.

In den Fürbitten bat er vor allem um gedeihliches Wetter und eine gute Ernte, aber auch um Kraft für eine Biberbacher Familie, deren gemeinsames Wohnhaus durch einen Küchenbrand am vergangenen Freitag zerstört worden war.

Ein großes Danke sprach P. Florian Andreas Aigner aus für das neue Wallfahrerkreuz, das uns in Zukunft des öfteren auf den Wegen zu unseren Pilgerzielen begleiten wird.