Das Kirchenjahr

Das Kirchenjahr kennt zwei Festkreise: den Weihnachtsfestkreis, bestehend aus dem Advent (Farbe violett) und der Weihnachtszeit (Farbe weiß),

Krippe

und den Osterfestkreis.

Laut liturgischem Kalendarium befinden wir uns im Osterfestkreis, bestehend aus der Fastenzeit (violett) und der Osterzeit (weiß).

Im Verlauf eines Kirchenjahres durchläuft die Kirche das ganze Leben Jesu Christi, von seiner Geburt über seinen Tod und seine Auferstehung, bis hin zur Sendung des Heiligen Geistes zu Pfingsten.

Es beginnt am ersten Adventsonntag und endet mit dem Christkönigssonntag (letzter Sonntag vor dem ersten Advent).

Die verbleibende Zeit nennt man schlicht Jahreskreis (Farbe grün).

Erntedank und Allerheiligen/Allerseelen feiern wir im Jahreskreis.