Wallfahrten

 

Der Termin für die nächste Fußwallfahrt nach Mariazell ist 13. und 14. August 2016!

Das genaue Programm folgt rechtzeitig!

Anmeldungen bitte beim Pfarrer, Kaplan oder bei den Sekretärinnen!

 

Fußwallfahrt nach MariazellPilgergruppe von Blindenmarkt

Am 16. August 2014 um 4.00 Uhr früh starteten unsere Pilger zur Wallfahrt nach Mariazell, nächsten Tag, am 17. August 2014, feierten sie die Hl. Messe in der Basilika von Mariazell. Die Messe wurde von P. Karl Barton SJM zelebriert, an der Orgel saß Professor Kurt Dlouhy.                                                                      Im Bild von links: Hackl Gerti, Brandstetter Hans, Lackner Claudia, Daxberger Martin, Dlouhy Katharina, Traindl Regina, Distlberger Hans, Wenisch Mathilde, Wenisch Thomas, P. Karl Barton SJM, Weidinger Franz. 

Gute Stimmung beim Pfarrausflug in Kleinmariazell

Pfarrausflug nach Kleinmariazell

Unter der Leitung von Pater Franz Krenzel SJM starteten wir am Samstag, den 28. September 2013, um 7.00 Uhr früh per Autobus der Firma Pils Richtung Kleinmariazell. Dort feierten wir die Hl. Messe und erhielten eine beeindruckende Führung durch die wunderschöne Basilika.Kirche in Kleinmariazell

Anschließend gings zum Kirchenwirt wo das Mittagessen auf uns wartete. Nächster Programmpunkt waren eine Führung im Schloss Mayerling und ein Kurzbesuch im Stift Heiligenkreuz wo einige von uns im Stiftsrestaurant bei Kaffee und herrlichem Sonnenschein die köstlichen Klostercremeschnitten genossen. Heimfahrt durch die Wachau. Den gemütlichen Abschluß bildete ein Heurigenbesuch im "Felsengartl" bei Emmersdorf.  Pünktlich um 19.00 Uhr erreichten wir zufrieden und mit  Freude erfüllt unseren Heimatort Blindenmarkt.


 

Fußwallfahrt nach Mariazell

Unsere Wallfahrergruppe pilgerte auch heuer wieder nach Mariazell. Die Route wurde - wie jedes Jahr - dankenswerterweise von Franz Weidinger zusammengestellt. Trotz einiger Anstrengungen durch Regen und Gewitter am ersten Tag kamen alle wohlbehalten ans Ziel. Den würdigen Abschluss bildete die Wallfahrermesse vor dem Gnadenaltar in Mariazell mit P. Karl Barton und Diakon Johannes Kargl sowie Frater Manuel Stelzer. Nähere Eindrücke sehen Sie auf unserer Bildergalerie Mariazell 2013.

Für alle Interessierten: Die Fußwallfahrt nach Mariazell findet jedes Jahr im August statt.  

Über jeden, der mit uns geht, freuen wir uns!

Fußwallfahrer von Blindenmarkt in Mariazell

Im Bild:  Frater Manuel Stelzer, Hannes Brandstetter, Regina Traindl, Hans Distlberger, Claudia Lackner, Karl Neulinger, Katharina Dlouhy, Diakon Johannes Kargl, Franz Weidinger, Mathilde Wenisch und Gerti Hackl.


 

Die diesjährige Fußwallfahrt nach Maria Taferl fand am Pfingstmontag, den 20. Mai 2013, statt.  Der Abmarsch erfolgte um 6.00 Uhr früh ab der Pfarrkirche Blindenmarkt und um 11.30 Uhr wurde in Maria Taferl die Hl. Messe von Pater Florian Birle, SJM, zelebriert. Besonders erfreulich ist, dass immer mehr Blindenmarkter dem Ruf der Gottesmutter nach Maria Taferl folgen und an der Fußwallfahrt teilnehmen.

 


 

 " Das Gebet ist nichts anderes als ein Gespräch mit einem Freund, mit dem wir gerne reden, weil er uns liebt."  Hl. Theresia von Avila

 

Möge der Weg der Pilgerschaft dazu verhelfen, zu sich selbst zu finden und sich den Mitmenschen zu öffnen. Es ist eines jeden Einzelnen innerer Weg, der uns die Fähigkeit entdecken lässt, das was wir haben, mit anderen zu teilen.                                                                  

Irischer Segen

 

 

 

Fußwallfahrt nach Mariazell vom 10. - 11. August 2012

Durch Maria zum HERRN "

Blindenmarkter Pilgergruppe

16 Teilnehmer starteten am Freitag, 10. August 2012, um 4.30 Uhr nach der Hl. Messe die Fußwallfahrt nach Mariazell. Die Pilgerroute, erstellt von Franz Weidinger, führte über Günzing - Edelbach - Steinakirchen - Wang - Ewixen - Reinsberg - Spoßberg - Maut - Pockau - Kienberg - Urmannsau - Gh. Schindlhütte - Vordere Tormäuer - Trübenbach - Erlaufboden. In Erlaufboden wurde genächtigt. Am Samstag, 11. August 2012, über die hinteren Tormäuer zum Ötscherhias - Hagengut - Mitterbach - Mariazell. Um 13.00 Uhr Eintreffen in Mariazell. Nach einer verdienten Stärkung in der örtlichen Gastronomie fand um 15.00 Uhr die Wallfahrermesse vor dem Gnadenaltar, zelebriert von Herrn Pfarrer P. Karl Barton, SJM, statt. In seiner Predigt sprach P. Karl über die unterschiedlichsten Ziele, die wir uns auferlegen und wie wichtig es ist, dass jeder Mensch ein Ziel vor Augen hat. Das oberste Ziel sollte Gott sein. Unsere Wallfahrer haben ihr Ziel, die Mutter Gottes von Mariazell, unter Mühen und Strapazen glücklich erreicht. Möge Maria unsere Fürsprecherin sein. "Durch Maria zum HERRN", so sollte unser Leitsatz lauten und uns  ermutigen, durch das Gebet zur Gottesmutter Gottes Hilfe für unsere Sorgen und Anliegen zu erbitten.

 Von Frater Manuel Stelzer kam der Vorschlag, ein Nachtreffen mit Bildervortrag für die Fußwallfahrer zu organisieren.  Als Einstimmung beteten wir in der großen Kapelle im Kloster gemeinsam mit den Patres den Rosenkranz, anschließend waren wir zum Abendessen eingeladen. Zufällig war auch ein hoher Gast, nämlich seine Eminenz Bischof von Kasachstan, Athanasius Schneider, der eine Woche als Gastreferent im Kloster weilte, anwesend. Nach dem Abendessen gab es eine kleine Führung durch das Kloster wo uns vor allem die kleine Kapelle und die Bibliothek beeindruckte, und schließlich den Bildervortrag. Hier wurden Erinnerungen wach und so mancher wird hier den Entschluß gefaßt haben, auch im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein.

Nächste Fußwallfahrt nach Mariazell:  9.-10. August 2013

"Brich auf- jeden Tag neu und du wirst verwandelt ankommen."  


AnhangGröße
Pfarrausflug 2013_aktu.pdf281.78 KB
Fußwallfahrt 2014 nach Mariazell NEU.pdf51.14 KB