Taizegebet

Am 14. November durften wir das Taizégebet on Tour, injiziert von Diakon Manuel Sattelberger in der Pfarrkirche begrüßen. „Taizé“ steht für gesungenes Gebet, einfache Melodien und mehrmaliges wiederholen. Meditative Texte laden ein ruhig zu werden und Kraft zu tanken. Eine besondere Stimmung zeichnet dieses gesungene Abendgebet aus, dazu trug auch der Kirchenraum, erleuchtet durch viele Kerzen und bunten Scheinwerfer bei. Zentral ist der Gesang, der mit Maske möglich war und aus Rücksicht auf die Lage leiser ausfiel, aber trotzdem direkt in die Herzen ging. Ein Grund dafür war sicher die unvergleichbare musikalische Gestaltung. Mein ganz besonderer Dank gilt den Musikerinnen und Musikern aus der Gemeinde unter der Leitung von Manuela Weiss! So durften wir eine knappe Stunde unsere Sorgen und Ängste abschütteln und ruhig werden, um uns selber zu finden und Gott zu begegnen. Herzlichen Dank an alle, die beigetragen haben, damit dies bei uns im Ort möglich wurde. Ich freue mich schon darauf, wenn das Taizé Gebet on Tour wieder in unserer Kirche zu Gast ist!            

Bericht: Fritz Eglseer
















Pfarrlogo
 

 
Samstag, 22. Jän 2022
18:30 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag
 
Sonntag, 23. Jän. 2022
8:30 Uhr Wort-Gottes-Feier
 
Freitag, 28. Jän. 2022
7:30 Uhr Rosenkranzgebet
8:00 Uhr Eucharistiefeier
 
Sonntag, 30. Jän. 2022
8:30 Uhr Eucharistiefeier und Blasiussegen
Kerzensegnung: Es stehen im Kirchenraum gesegnete Kerzen gegen eine Spende bereit.
 
In den Semesterferien von 7.2. - 11.2. 2022 ist das Pfarrbüro geschlossen!

 Logo