• Gelöbniswallfahrt nach Maria Langegg

    Traditionell wird am Samstag nach dem Schulschluss die Wallfahrt nach Maria Langegg um 4 Uhr früh begangen. Viele Gläubige aus Gerersdorf, aber auch einige aus Prinzersdorf pilgerten zur Wallfahrtskirche, wo um 10:30 Uhr ein Gottesdienst abgehalten wurde.

  • Buchpräsentation: Gerersdorf erzählt

    Ein 2011 begonnenes Zeitzeugen-Projekt in Gerersdorf hat einen erfolgreichen Abschluss gefunden. Damals wurde vom Katholischen Bildungswerk der Pfarre mit Zeitzeugen-Stammtischen über die Vor-, die Kriegs- und die Nachkriegszeit rund um den Zweiten Weltkrieg in der Gemeinde Gerersdorf begonnen. Entstanden ist daraus das Buch „Gerersdorf erzählt – Zeitzeugen berichten aus den Jahren 1930 – 1955“, das im Rahmen des 40. Pfarrsonntags präsentiert wurde.

     

  • 40. Pfarrsonntag

    „40 Jahre – seid dabei“ lautete das Motto des diesjährigen Pfarrsonntags in  Gerersdorf. Vor 40 Jahren wurde mit einem Familiennachmittag begonnen, der sich im Laufe der Zeit zu einem Pfarrfest entwickelte. Termin ist jedes Jahr in der zweiten Junihälfte. Gefeiert wird gleichzeitig auch immer das Patrozinium der Pfarrkirche „Johannes der Täufer“.