Firmung am 26. Juni 2016 mit Weihbischof Dr. Anton Leichtfried

 

Die Pfarre Gr. Göttfritz konnte am 26. Juni 2016 Herrn Weihbischof Dr. Anton Leichtfried als Firmspender sehr herzlich und mit großer Freude willkommen heißen. Am Platz vor dem Gemeindeamt brachten der Vorsitzende-Stellvertreter des Pfarrgemeinderates Josef Fröschl und der Bürgermeister Johann Hofbauer die Freude über den Besuch von Herrn Weihbischof Dr. Anton Leichtfried in den Ansprachen deutlich zum Ausdruck.

 

Herr Weihbischof Dr. Anton Leichtfried stellte schmunzelnd fest, dass sich in der Marktgemeinde immer „etwas tut“ wenn er nach Gr. Göttfritz kommt und dass er immer sehr freundlich und herzlich empfangen wird. Es hat schon Tradition, dass dieser Empfang durch die Anwesenheit der Blasmusikkapelle „Heimatklänge“, durch die Anwesenheit der Feuerwehrkameraden von den 5 Feuerwehren der Marktgemeinde und vom Kameradschaftsbund Ortsstelle Gr. Göttfritz einen sehr würdigen Rahmen bildet.

 

Nach der Segnung der anwesenden Vereine durch Weihbischof Dr. Leichtfried erfolgte der feierliche Einzug in die Kirche.

 

Unter dem Motto „Das brennende Herz“ haben sich die Firmlinge vom Pfarrverband Brand, Grafenschlag, Gr. Göttfritz, Nieder Nondorf und Waldhausen gemeinsam mit ihren Firmbegleitern vorbereitet.

 

Nach der persönlichen Vorstellung der Firmkandidaten/Innen durch Herrn Pfarrer Mag. Tomasz Tomski hat Herr Weihbischof Dr. Anton Leichtfried in seiner Predigt auf „Das brennende Herz“ Bezug genommen. Dabei ist es ihm ausgezeichnet gelungen, nicht nur bei den 20 Firmlingen, sondern auch bei der anwesenden Pfarrbevölkerung  mit seinen sehr gut verständlichen Ausführungen und Beispielen „Feuer und Flamme“ auszulösen.

 

 

Insgesamt 20 Firmlinge haben am 26. Juni 2016 von Weihbischof Dr. Anton Leichtfried das Sakrament der Firmung empfangen:

 

 

Sophie HEIDER

Marcel Ernst HOFSTETTER

Raphael HOFSTETTER

Michael HUBER

Alex Martin KROPIK

Katrin LAGLER

Maximilian Franz NOTZ

Isabella RAUCH

Marcel RAUCH

Natalie SCHIEßWALD

Florian SCHWEITZER

Florian STEININGER

Nina STEURER

Tanja STRASSER

Jan KRAPFENBAUER

Jennifer Anita LACKNER

David RATHBAUER

Stefanie HERNDLER

Lisa LEITGEB

Alexander Martin WAGNER

 

 

Im Anschluss an die Heilige Messe wurde vom Pfarrgemeinderat zu einer Agape in das Pfarrheim eingeladen.

 

 

Für die Firmlinge gab es noch ausreichend Möglichkeiten zu einem Foto mit dem Firmspender.

 

 

Bei einem gemeinsamen Mittagessen im Pfarrheim wurde noch über Gott und die Welt geplaudert und der Festtag fand in einem sehr angenehmen und geselligen Beisammensein seinen Abschluß.

 

 

*Die Ehrengäste mit Herrn Weihbischof Dr. Anton Leichtfried, Pfarrer Mag. Tomasz Tomski und Diakon Hermann Dornhackl kurz vor der Begrüßung durch den Obmann-Stellvertreter des Pfarrgemeinderates Josef Fröschl

 

*Josef Fröschl bei der Begrüßung

 

 

Bürgermeister Johann Hofbauer bei der Begrüßung

 

*Herr Weihbischof Dr. Anton Leichtfried bei der Begrüßung.

 

*Herr Weihbischof Dr. Anton Leichtfried

 

*… nun gibt es den bischöflichen Segen für die Feuerwehrkameraden

 

* … und nun für die Kameraden vom ÖKB

 

Feierlicher Einzug in die Kirche …

 

mit den Feuerwehrkameraden, mit den Kameraden des ÖKB

 

und mit der Blasmusikkapelle „Heimatklänge

 

*Beginn der Heiligen Messe mit Weihbischof Dr. Anton Leichtfried, Pfarrer Mag. Tomasz Tomski und Diakon Hermann Dornhackl

 

*Herr Weihbischof mit seinen aufmerksamen Zuhörern

 

*Weihbischof Dr. Anton Leichtfried in seiner sehr netten und freundlichen Art

 

*Spende der Heiligen Firmung für Tanja

 

*Das Firmvorbereitungsteam vom Pfarrverband

 

*Die 20 Firmlinge vom Pfarrverband
Die Namen der Firmlinge,
von links nach rechts
1.       Reihe: Marcel Hofstetter, Raphael Hofstetter, Natalie Schießwald, David Rathbauer, Jan Krapfenbauer, Alex Kropik, Nina Steurer, Tanja Straßer
2.       Reihe: Lisa Leutgeb, Jennifer Lackner, Florian Steininger, Marcel Rauch, Maximilian Notz, Katrin Lagler, Isabella Rauch
3.       Reihe: Stefanie Herndler, Sophie Heider, Florian Schweitzer, Michael Huber, Alexander Wagner

 

Der Festtagstisch für das gemeinsame Essen ist vorbereitet.

 

In geselliger Runde wird über Gott …

 

 … und die Welt gesprochen.

 

* Fotos von Herrn Egon Weissheimer zur Verfügung gestellt