Das Sakrament der Hl. Firmung

Firmung

 

Was ist die Firmung?

Bei der Firmung wird der Christ durch den Heiligen Geist gestärkt und mit seinen vielfältigen Gaben und Früchten beschenkt. Die Firmung vertieft und festigt die Gnade der Taufe und befähigt zu einem überzeugten Leben als Christ.

 

Firmung in der Pfarre Hürm

In der Pfarre Hürm wird das Sakrament der Firmung alle 2 Jahre am Pfingstsamstag gespendet. Die nächste Firmung wird 2019 sein. 
Firmalter: 7. und 8. Schulstufe bzw. älter.

 

Firmvorbereitung und Anmeldung

Voraussetzung für den Empfang des Sakramentes der Firmung ist die sogenannte Firmvorbereitung, ein Kurs, bei dem über einen längeren Zeitraum (ca. 3 Monate) der christliche Glaube und das kirchliche Leben noch einmal vertieft kennengelernt und erlebt werden.

Firmkurs in der Pfarre Hürm:
Die Pfarre Hürm bietet im Frühjahr 2019 wieder einen Firmkurs an.
Die Anmeldung erfolgt an vorgegeben Anmeldeterminen (diese werden rechtzeitig auf der Homepage bzw. im Pfarrblatt bekannt gegeben) in der Pfarrkanzlei.