Minisübernachtung

Von 14. auf den 15. August machten die Ministranten eine Übernachtungsparty.

Es wurde gebastelt, gegrillt, gebacken und der Pool wurde bei sommerlichen Temperaturen unsicher gemacht. Ebenso durfte eine Wasserbombenschlacht nicht fehlen. Luftballone wurden steigen gelassen. Den Abschluß bildete ein Kinoabend.

Am Sonntag wurde mit einem gemeinsamen Gottesdienst abgeschlossen. Die Minis durften beim Austeilen der Kräutersträusschen mithelfen.

Alle waren sich einig - dieses Abenteuer gehört unbedingt wiederholt.