Gebetsgruppe

  zu Ehren des Hl. Perigrin und des auferstandenen Herrn

Heiliger Peregrin

Die Gebetsgruppe zum heiligen Peregrin wurde am 22. August 2006, dem Fest "Maria Königin", in Lengenfeld gegründet.


Wir beten für alle Kranken und Leidenden - im Besonderen auch für die Krebskranken und Fußleidenden - die sich unserem Gebet anvertrauen.

Wir beten aber auch um Versöhnung zwischen Gott und den Menschen.

Dazu treffen wir uns jeden Dienstag um 18 Uhr - vor der Abendmesse - in der Pfarrkapelle.

Unsere Gebete werden mit den Gebetsheften
- Andacht zum Heiligsten Antlitz - Heft 5 (für die Versöhnung) bzw. - Fürbittgebete für Kranke - Hl. Peregrin Laziosi, Diener Mariens - Heft 4 (für die Kranken) gestaltet.


Kontaktieren Sie uns, wenn die Gebetsgruppe zum heiligen Peregrin auch für Ihr Anliegen Fürbitte halten soll.

 

Aus dieser Gebetsgruppe hat sich 2007 der "Verein zur Verehrung vom Heiligsten Antlitz" gebildet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Verein zur Verehrung vom Heiligsten Antlitz.