Selbstbesteuerungsgruppe

Logo Selbstbesteuerungsgruppe 

Links:

Unterstützungserklärung online

Unterstützungserklärung zum Ausdrucken

Folder

Tätigkeitsbericht


e-mail: selbstbesteuerung@gmx.net

 

"Was ihr den Geringsten meiner Geschwister getan habt, das habt ihr mir getan." (Mt 25,40)

 

 

Selbstbesteuerung - warum?

Wir sind eine Gruppe von Menschen, denen die sozialen Ungleichgewichte dieser Welt bewusst sind.
Wir möchten unseren persönlichen Beitrag zur Linderung dieser Ungleichgewichte leisten.
Die Selbstbesteuerungsgruppe der Pfarre St. Pölten - Maria Lourdes entstand zum 50-Jahr-Jubiläum der Pfarre.
Wir haben uns entschlossen, ein nachhaltiges, bleibendes Zeichen zu setzen, das in die Welt hinaus wirkt.

Selbstbesteuerung - was ist das?

Berührt von den sozialen Ungleichgewichten der Welt haben wir uns entschieden, einen frei gewählten Betrag von unserem Einkommen für soziale Anliegen zur Verfügung zu stellen.
Wir empfehlen einen Mindestbetrag von 5€ / Monat.
Das entspricht etwa dem Gegenwert von 2 Kaffee.
Jede/r entscheidet selbst, wie viel sie/er geben kann und will.
Es ist also eine "Steuer", die wir uns selbst auferlegen und über deren Verwendung wir selbst entscheiden.

Wir sind kein eigener Verein, sondern eine Gruppe von Menschen der Pfarre St. Pölten - Maria Lourdes, und sind offen für alle Menschen, die sich beteiligen wollen.

Die Selbstbesteuerungsgruppe wird fallweise auch Aktionen wie z.B. ein Pfarrcafe durchführen.

Unsere Vorhaben und Projekte

Für den Start haben wir uns zu folgender Aufteilung entschlossen.

  • Gemeinsam mit dem Mutter-Kind-Haus der Caritas möchten wir Frauen mit ihren Kindern einen Neustart ins Leben ermöglichen. Nach ihrer Zeit im Mutter-Kind-Haus fehlt den Frauen oft das Geld für die notwendige Hausstandsgründung. Dabei unterstützen wir sie, damit sie und die Kinder einen guten Start haben können.
  • Projekt "City of God" in Ghana: Die Franziskaner betreiben dort eine Schule für SlumbewohnerInnen. Diese werden wir unterstützen, um Eltern das Aufbringen des Schulgeldes zu erleichtern und den Kindern täglich eine warme Mahlzeit zu bieten.
  • Immer wieder werden Notfälle an die Pfarre heran getragen. Einen Teil des Geldes möchten wir dafür verwenden, diese akute Not zu lindern. Dabei ist es für uns selbstverständlich, Menschen unabhängig von ihrer Herkunft zu helfen.

Ein Mal jährlich werden wir über die Mittelverwendung berichten.


Ansprechpersonen

Andreas Kaufmann
Johanna Pfaffenbichler
Thomas Wagner
Josef Wenda
 

Erreichbar unter: selbstbesteuerung@gmx.net
oder: Pfarramt Maria Lourdes, 3100 St. Pölten, Kremser Landstr. 48

Wir stehen Ihnen für Fragen zur Selbstbesteuerungsgruppe gerne auch persönlich zur Verfügung.


Unsere Bankverbindung lautet:
IBAN:
AT95 2025 6000 0092 0199

BIC: SPSPAT21
Lautend auf "Pfarre Maria Lourdes - Selbstbesteuerungsgruppe"

 


Textbereich_rechts