Spruch des Monats

Advent

Gott, du Quelle unserer Hoffnung.
In den Dunkelheiten unseres Lebens,
in finsterer Ausweglosigkeit,
wenn in der Natur nichts mehr wächst
und die Sehnsucht nach Licht immer
größer wird, versammeln wir uns im
Advent um einen grünen Kranz und
entzünden immer mehr Lichter.
Damit bereiten wir uns auf das
Weihnachtsfest vor, das Fest,
in dem du, Gott, auf der Erde
in einem kleinen Kind zu atmen begannst.
Dich, Gott, bitten wir: Segne diesen Kranz
und führe uns mit allen zusammen,
die ebenfalls diese Sehnsucht nach Licht
in sich spüren.
Segne diese grünen Zweige,
damit sie uns zu einem Zeichen
der Hoffnung werden
auf ein sinnvolles und geglücktes Leben.

Amen.