Verlautbarungen der Woche

 

 

Neue Bestimmungen für den Kirchgang ab 29. Mai:

Die Österreichische Bischofskonferenz mit der Regierung eine neue Ordnung für den Besuch der Gottesdienste erlassen.

Damit entfallen die 10-m²-Regelung und die dadurch bedingten Zählkarten.

Gefordert ist lediglich, dass die Gläubigen, die nicht im selben Haushalt wohnen, einen Abstand von einem Meter zueinander halten.

 

Diese 1-Meter-Abstand-Regel gilt für alle Gottesdienste und auch im Freien, also auch für Fronleichnam und einen eventuell dazukommenden Chor oder eine Blaskapelle. Unter diesen Umständen halte ich es für besser, die Fronleichnamsprozession wie vereinbart und auch empfohlen nicht zu halten und dafür (wie am Sonntag auch) zwei feierliche Messen zu feiern mit eucharistischem Segen. Es dürfte ohnedies auch nur ein Altar sein.

Bei Hochzeiten und Begräbnissen dürfen 100 Leute teilnehmen.

 

 

+ Für die kommenden Wochen sind wochentags noch etliche Messintentionen frei. Wer Messen aufschreiben lassen will, hat während der Kanzleistunden am Dienstag, Mittwoch und Freitag Vormittag Gelegenheit dazu.

 

Die neue Bücherei ist ab Dienstag den 19. Mai geöffnet!

Öffnungszeiten:

Dienstag 15.00 - 17.30 Uhr
Freitag 9.00 - 11.30 Uhr
Sonntag 8.30 - 11.00 Uhr

Ab Freitag gibt es auch wieder die Anbetung am Freitag um 19.00, und am Sonntag gibt es um 14.30 auch wieder eine Maiandacht, allerdings in der Kirche.

Wir machen darauf aufmerksam, dass die Gottesdienstbesucher mit Mundschutz kommen müssen und zueinander einen Abstand von 2 Metern halten müssen.

Desinfizierung der Hände beim Eingang!

Ansammlungen vor der Kirche vermeiden, nur einzeln eintreten und Platzkarte abgeben.

Beim Kommunionempfang wird nichts gesprochen, es ist nur Handkommunion möglich!

 

 


AnhangGröße
P2270235 (2).JPG1.05 MB
MANKOstern20.pdf2.18 MB