Maßnahmen zum Corona-Virus

Kirchentür ist offen

 

Zum Schutz der Gottesdienstbesucher*innen werden die Corona-Maßnahmen wieder verschärft (Stand: 12.12.2021).

Es gelten folgende Regeln:

- Bei den Eingängen: Hände desinfizieren.

- mindestens 1 m Abstand zu haushaltsfremden Personen

- FFP2-Masken für alle ab 14 Jahren (für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren und Schwangere genügt ein gewöhnlicher Mund-Nasen-Schutz).

- Bei Gottesdiensten im Freien sind ebenfalls Masken zu tragen.

- Gemeindegesang (mit Maske) wird reduziert.

- Für alle Mitglieder des liturgischen Dienstes gilt die 3G-Regel.

- Für die Mitglieder des Chores gilt die 2G-Regel.

- Bei einmaligen Feiern (Taufe, Trauung, Firmung usw.) ist ein Präventionskonzept nötig. Es gelten die oben genannten Regeln.

 Regenbogen 

 

 


Fürchte dich nicht,
Friede sei mit dir.
Sei stark
und hab Vertrauen.

(Daniel 10,19)

 

 
You're gonna be ok

 

 10 Corona Gebote

 

 

Radio und Fernsehen bringen die Gottesdienste auch zu Ihnen ins Wohnzimmer:

Radio Klassik Stephansdom

religion.ORF.at

Servus-TV

 

Das Schreiben mit genauen Informationen der Diözese St. Pölten finden Sie hier:

AnhangGröße
rahmenordnung_der_oebk_zur_feier_oeffentlicher_gottesdienste_ab_12_12_2021.pdf214.45 KB