Ministranten

 

 

 

 

Wir „Minis“ in Petzenkirchen sind eine Gruppe von ca. 35 jungen Menschen zwischen 6 und 19 Jahren.

 

Das Ministrieren ist eine schöne und auch wichtige Aufgabe: Denn wir „Minis“ sind die Helfer der Priester. Die Messe ist die Feier der Gemeinschaft mit Christus und da gibt es auch jede Menge wichtige Aufgaben, die wir Ministranten übernehmen dürfen. Wir „Minis“ bringen z.B. die Gaben stellvertretend für die ganze Pfarrgemeinde zum Altar. „Neue“ Ministranten können bei uns ganz einfach einsteigen. Jeder kann sich vor einer Hl. Messe in der Sakristei melden. Dann werden ihm Pater Manfred, die Mesner und die älteren Ministranten alles erklären und vieles kann dann auch von den anderen „abgeschaut“ werden.

 

 Außerdem treffen wir uns monatlich im Pfarrheim oder im Volksschulturnsaal um gemeinsam mehr über unseren Glauben und über das Ministrieren zu erfahren. In den Ministrantenstunden sind natürlich auch das Spielen und die Gemeinschaft untereinander sehr wichtig. Gemeinsam haben wir immer wieder viel Spaß miteinander.

 

Unsere Gruppenleiterinnen sind Christa Prichenfried und Christiana Rottenschlager.

 

„Highlights“ in unserem Ministrantenjahr sind:

Faschings-Ministunde, Ministrantenausflug am Pfingstdienstag, Aufnahmefeier von neuen Ministranten und Ministrantenwallfahrt nach Maria Taferl.

 Natürlich sind wir auch bei allen großen Festen in großer Zahl vertreten.

Wir laden alle herzlich ein, bei uns mitzumachen.