2. Platz für Pyhra beim Jugendfußballturnier

Platz zwei für Pyhra beim Jugendfußballturnier in Melk

Beim diözesanen Jugendfußballturnier „Fair Kick“ in Melk belegten unsere Kicker aus der Pfarre Pyhra den herausragenden 2. Platz. Sie mussten sich nur im Finale gegen die Mannschaft aus St. Georgen am Ybbsfelde 0:1 geschlagen geben.

 

In der Gruppenphase erreichten unsere Ballkünstler in vier Spielen 10 Punkte und zogen damit ins Finale ein. Mit dabei waren Matthias Hagenauer, Lukas, Viktoria und Carina Günay, Stefan Priesching, Lukas Herzberger, sowie die "Legionäre" aus den Pfarren Pottenbrunn - Sebastian Erber und Sebastian Spazek - und der Pfarre Böheimkirchen - Felix Herzberger.

Hauptorganisator des Turniers war Thomas Heigl von der Jugendpastoral (JUPA) Erlauftal. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Diözesansportgemeinschaft (DSG), Josef Eppensteiner, freute er sich über einen tollen Turniernachmittag, bei dem sich 25 Teams qualifizieren konnten - mit rund 200 Teilnehmer/innen - darunter vielen Mädchen und jungen Damen. Heigl und Eppensteiner betonen, dass Sport Freude und Spaß machen solle. Sie geben den Ministranten mit auf dem Weg: „Wir glauben, dass Gott mitten im Spiel meines Lebens ist.“ Das Turnier sei auch ein Zeichen des Dankens seitens der Jugendpastoral Erlauftal und der Diözesansportgemeinschaft. Denn: „Tausende niederösterreichische Ministranten tun jeden Sonntag Dienst in der Kirche.“ Der Kremser „Sportpfarrer“ Franz Richter feierte mit den Kindern und Jugendlichen den "spirituellen Ankick". Die Katholische Jugend Melk organisierte Speis und Trank. 

 Fotoalbum zum "Fair Kick"-Turnier

Pfarrlogo Pyhra

Find us on facebook

 

Papst Franziskus

Papst Franziskus Wappen

Heilige Messe mit Papst Franziskus

 Hier können Sie die Messen von Papst Franziskus in der Casa Santa Marta nachhören.

 

 

+++

 

SCHOTT
MESSBUCH

Texte für den
Gottesdienst vom Tag
zum Nachlesen