Pfarrblatt Pyhra Advent jetzt online

Pfarrblatt Pyhra Advent 2018 - eine Kerze wird entzündet
Das neue Pfarrblatt wird in den kommenden Tagen im ganzen Gemeindegebiet ausgeteilt.

Elisabethsonntag: Welttag der Armen

Tee ausschenken am Elisabethsonntag

Zum Welttag der Armen am Elisabethsonntag wird heute nach den Gottesdiensten in Pyhra heißer Tee ausgeschenkt. Angesichts der Kälte am heutigen Vormittag ein schönes Symbol dafür, wie wichtig es ist, Wärme zu schenken. Darauf ging auch Pfarrcaritas-Referntin Christa Herzberger in ihrem Glaubenszeugnis in der 8 Uhr-Messe ein.

Als Christen konsequent leben!

Altbischof Klaus Küng

St. Pöltens Altbischof Klaus Küng forderte in seiner Predigt anlässlich der 500. Monatswallfahrt in Pyhra am 13. November, die Christen auf, aus dem Glauben heraus beharrlich zu sein, um die Not unserer Zeit zu überwinden: „Wir müssen tun, was wir können, dann wird der Herr Wasser in Wein verwandeln.“

Jubiläum: 500. Monatswallfahrt in Pyhra

Wallfahrtsbild Pyhra
Am 13. November fand zum 500. Mal die Monatswallfahrt in der Pfarrkirche Pyhra statt. Aus diesem Anlass feierten Altbischof Klaus Küng und Abt Columban Luser von Stift Göttweig mit den Gläbigen den Gottesdienst.

Feier der Geburtstagsjubilare

Feier der Geburtstagsjubilare im Pfarrzentrum
18 Jubilare folgten der Einladung der Pfarre zur gemeinsamen Feier im Pfarrzentrum mit Kaffee und Kuchen und einer Jause zum Abendessen. Als kleines Geschenk bekamen die Jubilare ein Weihwasserfläschchen.

.

.

.

.

 

Bischof Schwarz: Darf mit euch gemeinsam gehen

"Wir sind ein Volk auf dem Weg zu Gott. Jede und jeder Getaufte ist Initiator von Evangelisierung", sagte Diözesanbischof Alois Schwarz bei einem Vortrag zum Thema Evangelisierung und lebensnahe Seelsorge im Bildungshaus St. Hippolyt.

Pfarrlogo Pyhra

Find us on facebook

 

Papst Franziskus

Papst Franziskus Wappen

Caritas ist keine Beruhigungspille

 "Wir dürfen nie vergessen, dass die Caritas ihren Ursprung und ihr Wesen in Gott selbst hat! Caritas ist die Umarmung Gottes, unseres Vaters, für jeden Menschen, vor allem für die Allerletzten und die Leidenden, die in seinem Herzen einen bevorzugten Platz einnehmen", sagte der Papst zu Teinlehmern von Caritas-Verbänden aus aller Welt.

 

 

+++

 

wir.helfen

 Flüchtlingshilfe Pyhra

Bitte spenden Sie für unsere Flüchtlingsfamilien!

 Volksbank:
IBAN:
AT17 4715 0491 2002 0001
BIC:
VBOEATWWNOM

Raiffeisen:
IBAN:
AT80 3258 5002 0430 0901
BIC:
RLNWATWWOBG