Weltbischofssynode 2023

Für eine synodale Kirche: 
Gemeinschaft, Teilhabe, Sendung

Mit dem 17. Oktober 2021 startet die diözesansynodale Phase ("Phase Teilkirchen") als Vorbereitungsetappe zur Weltbischofssynode in der Diözese St. Pölten. 

"Die Kirche Gottes ist zu einer Synode zusammengerufen. Der Weg, der unter dem Titel steht "Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung", wird vom 9.-10. Oktober 2021 feierlich in Rom und am folgenden 17. Oktober in jeder Kirche eröffnet. Eine grundlegende Etappe wird die Feier der XVI. Ordentlichen Generalversammlung der Bischofssynode im Oktober 2023 sein, auf die dann die Phase der Umsetzung folgt, an der wiederum die Teilkirchen beteiligt sein werden (vgl. EC, Art. 19-21)."

"Mit dieser Einberufung lädt Papst Franziskus die ganze Kirche ein, sich Gedanken zu machen über ein für ihr Leben und ihre Sendung entscheidendes Thema: Wenn die Kirche gemeinsam unterwegs ist und gemeinsam über den zurückgelegten Weg nachdenkt, kann die Kirche aus ihren Erfahrungen lernen, welche Prozesse ihr helfen können, die Gemeinschaft zu leben, die Teilhabe aller umzusetzen und sich der Sendung zu öffnen." (VD 1). 

Die Synode beginnt im Oktober 2021 mit der kleinsten Einheit, der Kirche in den Pfarren, und wird immer größer: Diözese, Bischofskonferenzen, Kontinente, Weltkirche. Die Weltbischofssynode wird schließlich im Oktober 2023 tagen. 

Das Synodalteam der Diözese St. Pölten, Generalvikar Christoph Weiss und Ressortleiterin Ursula Hirsch betreiben die Website www.aufsendung.at. Zudem wurde die Mailadresse aufsendung@kirche.at eingerichtet, an die Sie jegliche Anliegen, Meinungen, Ideen, Vorschläge richten können. Angesprochen sind alle Getauften. 

Von Papst Franziskus wurden drei Themenfelder vorgegeben, die in drei Phasen in der teilkirchlichen Etappe in den Pfarren bearbeitet werden:

1. Phase vom 17.10.2021 bis 6.1.2022: Gemeinschaft"Gemeinsam Gottes Stimme hören".

2. Phase vom 9.1.2022 bis zur Osternacht 2022: Teilhabe"Aufeinander achtsam hören".

3. Phase vom der Osternacht 2022 bis zum 24.6.2022: Sendung"Auf Gott im Nächsten hören"

Weltweites Gebet zur Vorbereitung der Synode

Wir stehen vor dir, Heiliger Geist,
in deinem Namen sind wir versammelt.
Du, unser wahrer Ratgeber:
komm zu uns,
steh uns bei,
kehre ein in unsere Herzen.
Lehre uns, wohin wir gehen sollen;
zeige uns, wie wir das Ziel erreichen können.
Bewahre uns davor, 
als schwache und sündige Menschen
die Orientierung zu verlieren.
Lass nicht zu,
dass Unwissenheit uns auf falsche Wege führt.
Gib uns die Gabe der Unterscheidung,
dass wir unser Handeln nicht von Vorurteilen 
und falschen Rücksichten leiten lassen. 
Führe uns in dir zur Einheit,
damit wir nicht vom Wg der Wahrheit und der Gerechtigkeit abkommen,
sondern auf unserer Pilgerschaft dem ewigen Leben entgegenstreben. 
Das erbitten wir von dir,
der du zu allen Zeiten und an allen Orten wirkst,
in der Gemeinschaft mir dem Vater und dem Sohn
von Evigkeit zu Ewigkeit. Amen.

 

 

 

Neues Buch im Josefsjahr

"Der gerechte Mann aus Nazareth"

von Pfr Robert

Dublanski

 

 

 


 

2. Ministunde

Samstag 25.06.2022

09.00 Uhr

Pfarrheim Rappoltenkirchen

 


 

Einladung zur Kindermesse

Sonntag, 26.06.2022

08:00 Uhr

in der Kirche in Kogl

 


 

Bittgang zur Bonnahöhe

Sonntag, 03.07.2022

06.00 Uhr

Abgang bei der Kirche in Rappoltenkirchen

 


Kompass

1/2022

3/2021

2/2021

1/2021 


 Pfarrkalender

Jän/Feb. 2022

März/April 2022

Mai/Juni 2022


 

 

Link zum Videokanal