Mitteilungen

Die Zeit im Jahreskreis vom 23.2. – 1.3.2020

Die Mitteilungen für die kommende Woche:

Am Mittwoch, dem Aschermittwoch, feiern wir eine Abendmesse um 18.00 Uhr. Der Aschermittwoch ist ein Fasttag, Fleischfasten für alle Gläubigen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr.

Am Donnerstag ist eine Abendmesse um 19.00 Uhr in Röhrenbach.

Am Freitag feiern wir eine Abendmesse um 18.00 Uhr in Elsbach.

Am Freitag um 18.00 Uhr ist Kreuzweg in Sieghartskirchen.

Am Samstag beten wir um 17.30 Uhr den Rosenkranz und um 18.00 Uhr ist die Vorabendmesse zum 1. Fastensonntag.

Am 1. Fastensonntag feiern wir die Hl. Messe um 9.30 Uhr, in der sich die Erstkommunionkinder der Pfarre vorstellen und um Ihr Gebet bitten. Anschließend dürfen wir Sie recht herzlich zur Agape in den Pfarrsaal einladen.

Am 1. Fastensonntag um 11.15 Uhr ist die Taufe der Theresa Kadlec.

Bei beiden Messen am Wochenende, am Aschermittwoch und bei den Abendmessen in Elsbach und in Röhrenbach wird das Aschenkreuz erteilt.

In den kommenden Tagen wird der Pfarrbrief verteilt.

Wie jedes Jahr – so auch heuer – wird in der Diözese St. Pölten die Fastenaktion durchgeführt. In unserer Pfarre werden die Fastenwürfel in den kommenden Tagen verteilt.

Im Rahmen des Pfarrverbandes haben wir folgende Mitteilung:

 

Am Aschermittwoch nach der Abendmesse um 17.00 Uhr ist das Fastensuppenessen im Pfarrhof in Judenau.

Am Samstag von 8.00 bis 10.00 Uhr ist im Pfarrhof in Freundorf ein Trauerfrühstück, für alle, die eine Verlusterfahrung gemacht haben. Trauernde sollen und dürfen sich die Zeit nehmen, ihre Trauer zu leben. Dabei kann Austausch hilfreich sein.

Es ist immer am letzten Samstag im Monat im Pfarrhof in Freundorf, Staasdorferstr. 1

Am Sonntag, dem 1. März, ab 9.00 Uhr ist im Pfarrhof in Ried ein Fastensuppenessen im Rahmen des katholischen Bildungswerkes.

Zu allen Veranstaltungen sind wir recht herzlich eingeladen.

 

 

 

 

 

 

Für einen Film über das Leben des St. Pöltner Bischofs Michael Memelauer werden Statistinnen und Statisten gesucht.

Am 29. 2. 2020 wird die Silvesterpredigt gedreht, die Bischof Memelauer 1941 im St. Pöltner Dom hielt und bei der er gegen die NS- Euthanasie predigte.

Nähere Angaben finden Sie auf den Informationsblättern beim Kircheneingang.