Sozialprojekt Wasser für Nigeria

Sauberes Wasser für UMUDIKE in Nigeria

- Projekt des Dekanats Tulln -

 

Wasser ist eine unverzichtbare Quelle des Lebens. Der Zugang zu sauberem Wasser ist ein Menschenrecht.

Doch zur Deckung des täglichen Wasserbedarfs müssen oft eine weite Strecken zurückgelegt werden. Da das Besorgen von Wasser sehr häufig die Aufgabe der Kinder und Jugendlichen ist, verpassen diese regelmäßig die Chance auf Schulunterricht. Außerdem führt der Mangel an sauberem Trinkwasser immer wieder zu Krankheiten, wovon vor allem Kinder betroffen sind.

Um diese Situation zu verbessern, haben wir in der Dorfgemeinde Umudike ein Wasserprojekt ins Leben gerufen. Umudike liegt im Süden von Nigeria.

Mit diesem neuen Projekt wollen wir im Ort bei der katholischen Pfarrkirche einen145 Meter tiefen Brunnen bohren, und einen Wasserspeicher errichten.  Zapfstellen werden im Dorf an mehreren Stellen montiert.

Die Kosten dieses Wasserprojektes belaufen sich auf rund 30 000 Euro.

Es gibt die Möglichkeit individuell dieses Projekt zu unterstützen. Das Spendenkonto lautet:

Dekanat Tulln -Wasserprojekt für Umudike in Nigeria

Erste Bank Tulln

IBAN: AT67 2011 1222 1400 9601

 

zusätzlich sind die Erlagscheine für dieses Projekt in unseren Kirchen und auch in den Pfarrkanzleien erhältlich. 

bis 11.8.2022

wurden   € 5120,48 gespendet!

Danke dafür!

 Projektseite wird aktualisiert.     Projektfolder

 

    

  

 

 

 

 

Bild von meinPlan.at