Wiederaufnahme

Sie sind aus der röm. kath. Kirche ausgetreten und suchen nun den Weg zurück in die Glaubensgemeinschaft?

Das ist jederzeit möglich. Bitte melden Sie sich in der Pfarrkanzlei.

Formalitäten:

  • Geburtsurkunde
  • Meldezettel
  • Taufschein mit Austrittsvermerk
  • Trauungsschein (wenn verheiratet)

Die Wiederaufnahme wird mit bischöflicher Erlaubnis durch einen Priester in der Pfarre unter Anwesenheit zweier Zeugen (keine besonderen Voraussetzungen) vorgenommen.