Segnung Öd Kreuz

Jedes Jahr nutzen wir die schönen Tage im Marien-Monat Mai in der freien Natur, um Maria zu feiern. Sieben Andachten wurden heuer bei verschiedenen Marterln in der Pfarrgemeinde, wie etwa dem „Schachinger-Kreuz“ oder dem „Hornerwalder-Kreuz“, gehalten. Es wurde gebetet, es wurden Texte über Maria gelesen, sowie einige Lieder gesungen. Jede Andacht stand unter einem eigenen Thema rund um die Gottesmutter.

Eines dieser Marterl wurde heuer in liebevoller Arbeit renoviert und durch Herrn Diakon Mühlberger neu gesegnet – nämlich das Öd-Kreuz – vielen herzlichen Dank an Hrn. Franz Rauscher und Fam. Roitner für die mühevollen Arbeiten rund um dieses Schmuckstück.