Wallfahrt Maria Dreieichen

Wie schon in den letzten Jahren hat sich die Pfarre den Termin im August für das traditionelle "Dreieichengehen" freigehalten. Eine kleine feine Runde ist um 5:45 Uhr in St. Leonhard gestartet. Es gab wie schon in den letzten Jahren wieder einige Einstiegsmöglichkeiten auf der Strecke, die auch genutzt wurden. Das Wetter war geradezu ideal. Beim letzten Anstieg war es schon ziemlich warm und wir haben uns die tolle Sitzgelegenheit die uns der Pfarrer bereitgestellt hat, redlich verdient. Es waren dieses Mal auch einige Pilger aus Tautendorf dabei - und es waren auch wieder viele Pfarrmitglieder aus beiden Pfarren direkt zur Wallfahrtskirche nach Dreieichen gekommen um dort gemeinsam den Gottesdienst mit Pater Michael zu feiern.