Caritas-Auto Segnung

Die Arbeitsgemeinschaft der Sozialstation Ybbsfeld für Betreuen und Pflegen zu Hause feierte mit Dechant Daniel Kostrzycky am Sonntag, den 25. September 2016, einen Gottesdienst mit einer musikalischen Umrahmung durch die Stubenmusik Berger.

Die Einsatzleiterin Marianne (Anna) Höfinger informierte über die Sozialstation Ybbsfeld. Diese besteht seit dem Jahr 1992 und war damals noch in Wieselburg situiert - bei der Sozialstation Erlauftal.

Seit dem Jahr 1998 gibt es einen eigenen Standort in St. Martin, im Gemeindegebäude, und seit damals ist Frau Höfinger die Leiterin.

Am Beginn waren es drei Mitarbeiter, die 15-20 Personen betreuten. Jetzt betreuen und pflegen bereits 26 Personen ca. 110 Menschen zu Hause.

Das Personal teilt sich auf in Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, Fachsozialbetreuerinnen mit Schwerpunkt Altenarbeit, Pflegeassistentinnen und Heimhelferinnen und durch ein Notruftelefon kann rund um die Uhr durch einfachen Druck auf einen Knopf rasch Hilfe herbeigeholt werden.

 Im Anschluss an die Hl. Messe wurde durch Frau Maria Zehetner, stellvertretend für die Arbeitsgemeinschaft, feierlich ein, durch Veranstaltungen und Spenden gesponsertes, Caritas-Dienstauto übergeben, welches von Dechant Daniel gesegnet wurde.

Dechant Daniel Kostrzycki, Bgm. Martin Ritzmaier, Caritas Regionalleiter Mostviertel Johannes Hofmarcher, die Caritas-Schwestern und alle Kirchenbesucher folgten der herzlichen Einladung zu einer Agape am Marktplatz. 

Fotos: Andrea P.


Vorabbesprechung

Stubenmusik Berger

Johannes Hofmarcher und Anna Höfinger


Hl. Messe

Hl. Messe

Vater unser


Dechant Daniel

Musikalische Umrahmung

Segnung


Segnung des Dienstautos

Segnung

Segnung


Segnung

Sgnung

Agape


Gruppenbild

Kirche im Hintergrund

Maria Zehetner


Übergabe

Agape