Kirchenchor

Unser Kirchenchor gibt Festtagen eine "besondere Note".

Der Kirchenchor stellt sich vor…

„Ad maiorem Dei gloriam“ („zur größeren Ehre Gottes“)
Der Kirchenchor der Pfarre St. Martin am Ybbsfelde besteht schon seit vielen
Jahren. Er ist kein Verein im eigentlichen Sinn, sondern eine lebendige und
fröhliche Chorgemeinschaft von engagierten Frauen und Männern, die eine
übergreifende Freude und Begeisterung am gemeinsamen Singen und
Musizieren zu Ehren Gottes verbindet.
Die Aufgabe des Chores liegt in der musikalischen Gestaltung
verschiedenster kirchlicher Feiern und Feste. Etwa 30 Sängerinnen und
Sänger - inspiriert und angeleitet von Dirigent Wolfgang Kirchweger und
Organist Ernst Zotl - widmen sich aus vollem Herzen lateinischen
Messgesängen und neuen geistlichen Liedern und unterstützen damit die
Pfarre bei der feierlichen Gestaltung etwa bei Hochämtern, Prozessionen,
Hochzeiten, Begräbnissen, oder Ähnlichem.

Die handelnden Personen:
Organisation & Verwaltung: Hans Grünberger (0664/73 08 73 09)
Organist, Begräbnisse: Fritz Zotl (0644/73 66 57 49)
Organist: Ernst Zotl
Archivarin: Elisabeth Kirchweger
Finanzen: Eva Wippel
Dirigent: Wolfgang Kirchweger

Komm auch du, denn „Wer singt, betet doppelt“
Wenn auch du gerne singen und Teil unserer Gemeinschaft sein möchtest,
besuche uns einfach – wir proben (fast) jeden Dienstag um 19.30 Uhr im
Pfarrhof St. Martin – oder melde dich bei Dirigent oder Organist!
Wir freuen uns über jede neue Stimme und am meisten über sangesfreudige Männer!

Kirchenchor Organisation

Eva Wippel, Wolfgang Kirchweger, Pfarrer Stephan, Ernst Zotl, Fritz Zotl,

Elisabeth Kirchweger, Johann Grünberger

 

 

Kirchenchor

Hohe diözesane Auszeichnung für Frau Anna Gindl: 

Der Hochwürdige Diözesanbischof DDr. Klaus Küng hat Frau Anna Gindl für ihre verdienstvolle Tätigkeit als Sängerin des Kirchenchores den Orden vom Heiligen Hippolyt verliehen. Seit 1962 ist Frau Gindl als Altistin und beliebte Sängerin bei unzähligen Choreinsätzen zuverlässig dabei.

Pfarrer Mag. Daniel Kostrzycki überreichte die Auszeichnung im Rahmen des Fronleichnams-Essen des Kirchenchores am 22.6.2014.

Frau Gindl bei der Überreichung der Auszeichnung durch Pfarrer Daniel