Orgelsanierung

Bei der Begehung am Montag, den 16. April 2018, war neben dem Bundesdenkmalamt auch das Land NÖ vertreten. Den Ausführungen des Orgelbauers Johann Pieringer folgten die Pfarrkirchenräte Karl Redl, Karl Luger, Franz Palme und Andrea Aichinger, unsere beiden Organisten Ernst und Fritz Zotl sowie PAss Klaus Krimberger.

Die geplanten Arbeiten wurden besprochen und bei den öffentlichen Stellen wurde um Förderungen angesucht.

Die Finanzierug der Sanierung ist jedoch noch nicht gesichert, deshalb freuen wir uns über IHRE Unterstützung! 

Um auch in Zukunft wieder eine schöne Orgelbegleitung bei unseren Heiligen Messen und bei den zahlreichen kirchenlichen Festen sowie bei Hochzeiten, Taufen und Begräbnissen, Feiern mit den Ehejubilaren und mit den Täuflingen und viele mehr, genießen zu können, freut sich die Pfarre auf IHREN Beitrag!

Vielen herzlichen Dank bereits im Voraus für Ihre Unterstützung!