Pfarrwallfahrt

 

Pfarrwallfahrt nach Maria Taferl

 

 

An die 100 Wallfahrer nahmen bei strahlendem Spätsommer-Wetter zu Fuß am 9. September an der gemeinsamen Pfarrwallfahrt der beiden Pfarren St.Martin und Neumarkt nach Maria Taferl  teil. Unter dem Motto „Jugend auf dem Weg“  waren die Gebets-Stationen den Sorgen und Wünschen der Jugend weltweit gewidmet, im Hinblick auf die im Herbst stattfindende Jugendsynode. Mit Gebeten, Texten und Liedern brachten Jugendliche aus unseren Pfarren bei den Sieben-Schmerzen-Stationen auf dem Taferlberg ihre Anliegen zum Ausdruck.

 

 

In der bis auf den letzten Platz besetzten Basilika feierten Dechant Daniel Kostrzycki und Diakon Christian Mayr mit den Wallfahrern und den vielen per Auto angereisten Gläubigen den festlichen Wallfahrts-Gottesdienst.

 

Die Neumarkter Weisenbläser begleiteten die Pilger musikalisch bei der Prozession durch Marbach und gaben der Feier der Hl.Messe einen schönen musikalischen  Rahmen.

 

Dafür herzlichen Dank und ein herzliches Vergelt’s Gott auch an alle, die in der Vorbereitung, in den liturgischen Diensten und in der Gestaltung der Andachten und des Gottesdienstes zum guten Gelingen dieser Wallfahrt beigetragen haben!

 Collage hier klicken!

Text, Collage und Fotos: Hilda Dorninger