Pfingsten

Pfingsten beendet die Osterzeit und bedeutet "der fünfzigste Tag". Dieses Fest wird am 50. Tag nach Ostern gefeiert.

Pfingsten ist das dritte große Fest im christlichen Kirchenjahr (neben Weihnachten und Ostern).

Es soll an die Herabkunft des Heiligen Geistes auf die in Jerusalem versammtelten Apostel erinnern, die plötzlich in verschiedenen Sprachen reden und das Wort Gottes zu allen Völkern bringen konnten.

Pfingsten gilt daher als "Geburt" der Kirche.