Taufe

Kindertaufe und auch Erwachsenentaufe

Beginn des Lebensweges als Christ, Aufnahme in die Gemeinschaft der Kirche

Spätgotisches Taufbecken   Taufe eines Kindes

Vorbereitung:

  • Anmeldung in der Pfarrkanzlei
  • Für die Taufe in einer anderen Pfarre benötigen Sie die Erlaubnis der Wohnpfarre
  • Geburtsurkunde des Kindes, Taufschein und Heiratsurkunde der Eltern (wenn nur standesamtlich verheiratet) den Trauungsschein der Eltern (wenn kirchlich verheiratet)
  • Taufgespräch

Taufpate:

  • Der Taufpate muss von den Eltern bzw. deren Vertretern dazu bestimmt sein (Vater oder Mutter des Täuflings können nicht Taufpate sein)
  • Der Taufpate muss katholisch sein, das heilige Sakrament der Eucharistie (Erstkommunion) empfangen haben, gefirmt sein und das 16. Lebensjahr vollendet haben
  • Er muss ein Leben führen, das dem Glauben und dem zu übernehmenden Dienst entspricht
  • Er darf mit keiner rechtmäßigen verhängten oder festgestellten kanonischen Strafe behaftet sein

Erwachsenentaufe:

  • Anmeldung in der Wohnpfarre
  • Ist der Taufbewerber älter als 12 Jahre, so wird die Erstkommunion und Firmung gleichzeitig mit der Taufe (im Normalfall in der Osternacht) gefeiert.
  • Auch bei der Erwachsenentaufe ist ein Pate notwendig.

Einladung zum Tauf-Vorbereitungstreffen:

Alle Eltern und Paten sind zu einem gemeinsamen Taufvorbereitungstreffen in die Pfarrkirche St. Martin eingeladen (monatlich abwechselnd mit der Pfarrkirche Neumarkt). Dabei wird vor Ort der Ablauf der Taufe mit den Stationen durchgegangen und erklärt. 

Sollte eine Familie spezielle Wünsche äußern, wird Pfarrer Stephan gerne NACH dem allgemeinen Vorbereitungstreffen dies persönlich besprechen. Die Tauffeier wird wie immer, einzeln gefeiert. 

Die Tauftermine können persönlich, telefonisch oder per E-Mail ausgemacht werden (mit Berücksichtigung der Zeit der Vorbereitung). 

Termine für Tauf-Vorbereitungstreffen
In der Pfarrkirche St. Martin jeweils Donnerstags
In der Pfarrkirche Neumarkt jeweils Freitags
um 19:00 Uhr in der jeweiligen Pfarrkirche.
Termine ersichtlich im aktuellen Pfarrboten.

Wir feiern an diesen Tagen jeweils um 18:30 Uhr die Hl. Messe, zu der Eltern und Paten herzlichst eingeladen sind.