Theatergruppe

Info:

Die Theatergruppe der Pfarre St. Martin am Ybbsfelde besteht seit 1999/2000.

Anlässlich der 800-Jahr-Feier unserer Oktavglocke wurde überlegt, im Pfarrhof ein Theaterstück aufzuführen.

Seither wird in Abständen von zwei Jahren, jeweils im August, im Arkadenhof des Pfarrhofes - unter freiem Himmel - Theater gespielt. Sollte es Regenwetter geben, wird auf der Bühne im Pfarrstadel weiter gespielt.

Kontakt zur Theatergruppe: Ing. Herbert Heiß, Am Sonnenhang 19, 3376 St. Martin

Das erste Theaterstück war "Bruder Martin" im Jahr 2000.

Es folgte "Ein Guru in St. Martin" im Jahr 2002.

2004 schöpferische Pause :-)

"Tante Mona aus Arizona" erfreute uns im Jahr 2006.

"Der verkaufte Großvater" folgte im Jahr 2008.

"Im Pfarrhof ist die Hölle los" hieß es im Jahr 2010.

"Himmel und Hölle" erfreute uns im Jahr 2012.

"Reine Nervensache" von Wolfgang Binder hieß es im August 2014! 

Ein paar Fotos von den Proben: hier klicken!

2016: in diesem Jahr wird aus terminlichen Gründen nicht Theater gespielt und eine schöpferische Pause eingelegt :-)

2018: hier zu den Fotos