Trauung

Zwei Menschen sagen "JA" zueinander und Gott sagt "JA" zu ihnen



  • Anmeldung in der Pfarrkanzlei und Vereinbarung des Hochzeitstermines. Die Brauleute können selbst entscheiden, ob die Trauung in der Wohnpfarre der Braut oder des Bräutigams erfolgen soll. Es kann eine Trauung auch in einer anderen Pfarre abgehalten werden. Dazu benötigen sie die Erlaubnis der Wohnpfarre.

  • Besuch des Ehekurses

  • Taufschein beider Partner in der Wohnpfarrkanzlei abgeben. Heiratsurkunde, wenn standesamtlich verheiratet

  • Trauungsprotokoll wird besprochen und unterschrieben

  • Feier mit dem Trauungspriester besprechen