Weltgebetstag der Frauen


Am 1. März feierten Frauen in St. Martin bei einem gedeckten Tisch den Weltgebetstag. Mit Gebeten und Liedern drückten sie die Verbundenheit mit Frauen in Slowenien, deren Leben heuer im Mittelpunkt stand, aus.

Foto: Hilda Dorninger und Text: Maria Luise Steinberger

 

Zum Weltgebetstag 2019

Das Titelbild zum Weltgebetstag aus Slowenien wurde von Rezka Arnuš, einer nahezu blinden Künstlerin, gestaltet. Im oberen Bereich finden wir Frauen in ihren nationalen Trachten. Die Mitte nimmt ein runder Tisch mit einem bestickten Tischtuch ein – alles was zu einem traditionellen Fest in Slowenien gehört, liegt darauf: Weintrauben, Potica (ein Festtagsgebäck), Nelken. Die warmen Farben der Menschen am Rand des Tisches, die die Ausgegrenzten symbolisieren, drücken die Freude herzlicher Einladung aus.

Quelle: http://weltgebetstag.at/wgt-2019-slowenien/

 


Titelbild aus Slowenien

Weltgebetstag