Fastensuppen Sonntag

Nach dem Gottesdienst versammelte sich im Gemeindesaal wieder eine große Schar zum jährlichen Fastensuppenessen. Bewährte Suppenköchinnen, verstärkt durch Muttis und Omas der Kindergartenkinder, luden mit 16 verschiedenen Suppen zu einem geselligen Suppensonntag ein. Der Erlös der freiwilligen Spenden aus dem Palmbuschenverkauf und dem Suppenverkauf kommt zur Gänze Sr. Hildegard für eine neu gegründete Schule im Kongo zugute. Der Leiter unseres Missionskreises, Hr. Alois Zehetner, dankte allen Köchinnen, Helfern und Besuchern herzlich.