Ministrantenausflug nach Rom

Ausflug der Winklarner Ministranten nach Rom (23. – 26. August 2019)

Zwölf Winklarner Ministranten verbrachten gemeinsam mit acht Begleitern (Bruno und Johanna Wagner, Ingrid und Christian Öllinger, Margit Burgstaller, Andrea Haslinger, Karin Dupal und Karl Wurzer) zwei herrliche Tage in der ewigen Stadt.

Nach einem Reisesegen durch Pfarrer Wieslaw Kudlacik am Freitagabend am Bahnhof Amstetten war bereits die Zugfahrt in schmalen Liegewagen abenteuerlich. Am Samstagvormittag ging es gemeinsam mit der Stadtführerin Marilena Fiocchi per pedes auf Entdeckungsreise. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden mehrere Hügel erklommen und einige Kirchen bewundert, unter anderem das Pantheon. Nach Bestaunen des Palastes auf dem Quirinal gab es vor dem Trevi-Brunnen für alle ein Eis. Gestärkt führte der Weg über die barocke Piazza Navona, den Tiber vorbei an der Engelsburg zum Petersplatz und in den Vatikan, wo der Petersdom in seiner Größe und mit seinen Schätzen die Reisegruppe überwältigte. Trotz bereits über zehn Kilometer Wegstrecke in den Beinen ließ es sich keiner der Minis nehmen, die zahlreichen Stufen bis zur Kuppel des Petersdoms zu bewältigen, von wo sich bei prachtvollem Wetter und hervorragenden Sichtbedingungen ein überwältigender Ausblick bot. Der erste Tag fand dann seinen würdigen Ausklang in einem Restaurant mit Pizza und Spaghetti.

Nachdem einige Frühaufsteher zu Fuß die Spanische Treppe erkundet hatten, ging es nach einem kleinen Frühstück gemeinsam zur Hl. Messe in die Basilika Santa Maria Maggiore. Danach marschierte die Gruppe Richtung Piazza Venezia, wo einige das Nationaldenkmal Vittorio Emanuele II bestiegen. Nach Pizza und Pommes wurde gemeinsam mit Signora Fiocchi der Kapitolsplatz besichtigt. Im Anschluss folgte eine Führung durch das Forum Romanum und das Kolosseum. Am Sonntagabend erfolgte bereits wieder die Heimfahrt mit dem Zug. Am Montagvormittag beendete die Reisegruppe wohlbehalten ihr Abenteuer am Bahnhof in Amstetten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden für diesen wunderschönen und erlebnisreichen Ausflug.