Bründlkirche

Südlich der Altstadt steht am Abhang zur Kamptalstraße die Bründlkirche. Dort entspringt eine recht ergiebige Quelle, von der die Sage erzählt, dass hier vor langer Zeit Hirten im Wasser eine Marienstatue gefunden haben. Man errichtete in der Nähe zuerst einen Bildstock, dann eine Kapelle. Von vielen Spendern unterstützt, wurde 1896/97 dort eine Kirche erbaut. Im mittleren Nischenraum befindet sich eine Nachbildung der Lourdesgrotte, aus der man das “Lourd-Wasser“ schöpfen und mitnehmen kann.

Heute ist die Bründlkirche eine beliebte Wallfahrtstätte, in der regelmäßig Gottesdienste abgehalten werden.

Aktuelle Informationen